Projekt

Radrevier Ruhr

Radrevier Ruhr

Das Ruhrgebiet hat ein dichtes Radwegenetz von über 1.200 Kilometern. Entlang Flüssen und Kanälen, auf Bahntrassen und vorbei an Industriedenkmälern und Halden führen die Routen. Das macht die Region zu einem vielseitigen und abwechslungsreichen Ausflugsziel – sowohl für Radfahrer*innen der Metropole Ruhr als auch für Radtourismusinteressierte deutschlandweit! Dies zu kommunizieren war ab Frühsommer 2018 die Aufgabe von unserer Agentur und so starteten wir eine Vermarktungsoffensive für das Radrevier Ruhr.

Bildrechte:
Fotos mit Sabine Heinrich: radrevier.ruhr/Dennis Stratmann
Bahntrassenradweg: radrevier.ruhr/Ruhrgepixel
Fahrradfahrerin vor Zeche: radrevier.ruhr/Jochen Tack

Rund um den Hashtag #meinradrevier lag der Schwerpunkt der Kampagne auf Instagram. Radelnde Ruhrgebietspersönlichkeiten wurden als Testimonials auf ihren jeweiligen Lieblingsradrouten begleitet. Als Multiplikator*innen berichteten sie anschließend in den sozialen Medien von ihren Touren.

Es folgten Guerillamarketingmaßnahmen in Frankfurt, parallel zur Messe VELOFrankfurt, und in der radfahrbegeisterten Studentenstadt Münster.

Außerdem entwarfen unsere Kreativen einen Messestand, verschiedene Merchandiseartikel und Drucksachen.


Leistungen:
Konzeptionelle und inhaltliche Beratung
Kommunikationskonzept
Design
Guerillamarketing
Social Media Marketing
Organisation und Umsetzung Fotoshootings
Design Messestand