Was bedeutet NEOVAUDE?

VAUDE ist die Abkürzung (amerik.) für VAUDEVILLE, das US-Unterhaltungstheater des 19. Jahrhunderts:

Eine temporeiche Zusammenstellung begeisternder Darbietungen aller Art ohne geschlossene Handlung und ohne Anfangszeiten. Der Begriff markiert in den USA den Einstieg des „Big Business“ in die Welt der populären Unterhaltung. Aufgrund der großen Konkurrenz entwickelte sich eine enorme artistische Qualität. Eine Deutung der Wortherkunft geht zurück auf „voix-de-ville“ französisch für „Stimme der Stadt“. Auch das Kino findet seinen Ursprung in den Vaudeville-Theatern, die als Automatic Vaudeville bezeichnet, Schauplatz für erste Filmvorführungen waren.

NEOVAUDE-Interpretationen des Dialogs mit der Zielgruppe begeistern, bleiben in Erinnerung und machen Marken zum Stadtgespräch. In Zeiten eines zunehmenden Werbe-Djungels mit austauschbaren Botschaften bieten unsere Konzepte echte Alternativen: unverwechselbar, authentisch, mit Identifikationspotential.

Autovaude